Veranstaltung: Rechtspopulismus im Westen: Eine Diskussion

In den letzten Jahren hat der Rechtspopulismus im gesamten westlichen Teil der Erde große Erfolge verzeichnen können. AfD, Le Pen, Brexit und natürlich die Wahl von Donald Trump sind nur einige Merkmale dieser Entwicklung. Wie konnte es dazu kommen? Wie gehen wir damit um? Was bedeutet diese Entwicklung für die Zukunft der Demokratie? Diese und andere Fragen wollen wir mit Euch in einer ungezwungen und enstpannten Runde gemeinsam diskutieren.

Die Diskussion wird moderiert vom Politikwissenschaftler Tim Lücke, der mit der Fotografin Sonja Niemeier im Sommer zwei Monate durch die USA reisen wird und Menschen interviewt warum sie glauben, dass Trump zum Präsidenten gewählt wurde. Tim wird zu Anfang der Veranstaltung das Projekt vorstellen und dann die Diskussion anstoßen. Es wird keinerlei Hintergrundwissen vorausgesetzt. Dieses Thema betrifft uns alle und Ihr seid herzlich eingeladen an dieser Diskussion teilzunehmen!

Wann?
Am 03. Juni 2018, 18:00 bis 22:00 Uhr

Wo?
Bürgerstube – Ein Raum für Mülheim e.V., Von-Sparr-Straße 56, 51063 Köln-Mülheim

PS: Am 03.06.2018 kann die KVB kostenlos genutzt werden (Fahrscheinloser Tag der KVB).

Mehr Termine gibt es hier.

34457174_2189843667968816_3684657343796084736_o
Veranstaltung: Rechtspopulismus im Westen: Eine Diskussion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close